Über uns

Wer wir sind

Wir sind die Modellregion Luckau.digital. Unsere Mission ist es, die Digitalisierung ländlicher Räume voranzutreiben, private Haushalte, klein und mittelständische Unternehmen flächendeckend einzubinden und die Städte zu digitalisierten Dienstleistungszentren zu entwickeln.

Wir bringen Unternehmen, Universitäten und Fachleute aus Politik und Verwaltung zusammen, um gemeinsam mit Ihnen Prozesse zu erarbeiten mit denen digitale Mehrwertdienste für alle ländlichen Nutzergruppen bereitgestellt werden können.

Wir sind spezialisiert auf rurale Strategien, intelligent vernetzte Regionen und die Datenanalyse ländlicher Breitbanddienste. Wir nutzen diese Fähigkeiten für unsere Arbeit auf drei Kernthemen: integrierte ländliche Breitbanddienste, nachhaltige Raumentwicklung und ländliche Mobilität.

Wir bieten Betreibern und Dienstanbietern eine unabhängige Beratung über die wirksamsten Produkte und Dienstleistungen – sowohl off-the-shelf als auch maßgeschneidert – für die Bereitstellung digitaler Mehrwertdienste, um die effektivste Nutzung ihrer Anlagen und Investitionen planen zu können. Wir treiben die Digitalisierung ländlicher Wertschöpfungsketten mit innovativen Mehrwertdiensten voran.

Für die Menschen in unserer Region

In der Modellregion Luckau.digital arbeiten Regionalentwickler, Daten-Wissenschaftler, Designer, Entwickler, Projektmanager und viele andere zusammen, um sich vorzustellen wie man die Digitalisierung für die Entwicklung besserer Lebens- und Arbeitsbedingungen für Menschen in ländlichen Regionen nutzen kann.

Unsere Modellregion

Wir sind eine von acht Modellregionen im Programm MORO digital, das vom Bundesinstitut für Stadt- und Raumentwicklung im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur verantwortet wird. Modellregionen sind so konzipiert, die Innovationsfähigkeit und das Wirtschaftswachstum  Gesundheits- und Pflegedienste, Digitale Verwaltung und Industrie 4.0 Anwendungen.

Modellregionen bringen regionale klein- und mittelständischen Unternehmen mit strukturschwacher Regionen durch eine Entwicklung der Breitbandinfrastruktur zu stärken.

Alle Modellregionen konzentrieren sich auf Transportsysteme, Dezentrale Energiekreisläufe, Gesundheits- und Pflegedienste, Digitale Verwaltung und Industrie 4.0 Anwendungen. Sie bringen regionale klein- und mittelständischen Unternehmen mit internationalen Unternehmen zusammen. Wissenschaftler und Ingenieure arbeiten in der Spätphase der Forschung und Entwicklung integrierter Dienste zusammen um neue Geschäftsideen, Produkte und Dienstleistungen mit hohem Potenzial für die Wirtschaft ländlicher Räume verfügbar zu machen.

Hunderttausende von Unternehmen sind hungrig nach Wachstum und in der Lage brillante neue Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt zu bringen. Doch nur wenige haben alle Ressourcen, Know-how, Ausrüstung oder Kontakte, die sie benötigen, um ihre Geschäftsideen, neue Produkte und Dienstleistungen gemeinsam mit Partnern in einer ländlichen Region zu erproben.

Unsere Modellregion konzentriert sich auf die Erfüllung der Bedürfnisse dieser wachstumshungrigen Unternehmen mit dem Ziel Pilotprojekte mit begleitender Forschung kommerziell umzusetzen und überregional zu vermarkten. Auf diese Weise reduziert sich für die Unternehmen das Risiko, innovative Mehrwertdienste zu erproben, Ihre Geschäftsentwicklung zu beschleunigen um ein nachhaltiges Wachstum zu schaffen und damit die Entwicklung der Fähigkeiten und Wissensbasis in ländlichen Regionen zu erweitern.

Wir arbeiten auf der Basis eines als gemeinnützig anerkannten Geschäftsmodells und sind daran interessiert, Unternehmen zu finden – ob groß oder klein –  die in einem Netzwerk mit regionalen Nutzergruppen zusammen zu bringen, die gemeinsam digitale Mehrwertdiensten bereitstellen und in ihren Wertschöpfungsketten nutzen möchten.

Porträt Luckau Digital